NACHHALTIGKEITS- UND QUALITÄTSMANAGEMENT

Nachhaltigkeit in der chemischen Industrie bedeutet:

  • Einsatz von Rohstoffen aus nachwachsenden Quellen, soweit dies möglich ist
  • Kein Einsatz von Konfliktrohstoffen
  • Verwendung energieeffizienter Produktionsmittel und Gebäudeelektrik
  • Einsatz von wiederverwendbaren (und wiederverwendeten) Verpackungen durch Vereinbarungen mit unseren Kunden
  • Herstellung und Vertrieb von hochkonzentrierten Produkten mit dem Ziel unnötige Transporte zu vermeiden
  • Sicherer Umgang mit chemischen Rohstoffen zum Schutz unserer Umwelt

Wir, die Ehserchemie GmbH, stehen hinter jedem dieser Punkte und füllen sie mit Leben. Da die von uns gewollte Einhaltung obiger Grundprinzipien eng mit der Qualität unserer Produkte einhergehen, haben wir unsere Managementsysteme in diesem Bereich zusammengefasst.

Maßgebende Elemente unsere Ziele zu erreichen sind:

  • Zusammenarbeit mit qualitätsbewussten, verlässlichen Zulieferern nach REACH-Standard
  • Konsequente Eingangskontrollen bei Rohstoffen und Verpackungen
  • Kundenvereinbarungen zur Wiederverwendung von Verpackungen
  • EDV-gesicherte Rezepturberechnung bei Formulierungen
  • Qualitätskontrolle der Fertigprodukte, Rückstellmuster, dokumentierte Produktionsberichte
  • Analysenzertifikate auf Wunsch
  • Laufende Schulung des ausschließlich aus Fachkräften bestehenden Produktionspersonals
  • Überwachte Kalibrierung von Prüf- und Messgeräten
  • Regelmässige Prüfung unserer Produktionsmittel und Gebäudetechnik – auch auf Energieeffizienz

Als Unternehmen, welches u.a. dem Bundesimmissionsschutzgesetz unterliegt, ist es für uns selbstverständlich, die einschlägigen Verordnungen einzuhalten und ihnen zu folgen.
Das Gütesiegel der BG-Chemie spiegelt unsere Einstellung zum sicheren Umgang mit Chemikalien wider.

Ihre Ehserchemie GmbH
Geschäftsführung und Mitarbeiter

Kontakt

Ehserchemie GmbH
Heinrich-Goebel-Straße 17
D-41515 Grevenbroich 
Rufen Sie uns an: 
Schreiben Sie uns:
oder nutzen Sie unser Kontaktformular